Kontakt | Impressum | Bildrechte

Mal wieder bietet das Internet Platz für neue Ideen – diesmal im Bereich der Kreditgeschäfte.

Wie schon vor Jahren im Musikgeschäft, bieten jetzt junge p2p-Plattformen den alten Banken die Stirn und könnten bald eine ernsthafte Konkurrenz darstellen. Üblicherweise wird über diese Plattformen der so genannte Ratenkredit angeboten


Historie der Privatkredite
Geld von privat zu privat wird schon seit langer Zeit verliehen. Seit 300 vor Christus... [mehr]


Tipps zur Kreditaufnahme
Zum Thema Finanzen bekommt man im Internet unzählige Informationen, jedoch haben nur ausgewählte... [mehr]
 

Dispositionskredit - Mehr finanzielle Flexibilität für ihr Alltagsleben


Der Dispositionskredit, kurz auch Dispokredit genannt, ist eigentlich der Maximalbetrag der Ihnen zur Überziehung Ihres laufenden online Girokontos zur Verfügung steht. Diese Kreditgrenze legt Ihre Bank mit Ihnen fest und Sie kann das dreifache der regelmässigen Eingänge Ihres Kontos betragen. Der Dispositionskredit bzw. Dispo-Kredit eignet sich zur Finanzierung von allen kleineren Anschaffungen über kurzfristige Laufzeiten. Ein solcher Kredit bietet für alle Kunden viele unterschiedliche Vorteile und Sie können finanziell immer flexibel bleiben. Im folgenden haben wird für Sie einige wichtige Vorteile des Dispositionskredites bzw. Dispokredites kurz zusammengefasst:

  • Keine Bearbeitungsgebühren und keine Bereitstellungsgebühren,
  • Kreditsumme nicht zweckgebunden,
  • Bis zum Kreditlimit können Beträge in beliebiger Höhe aufgenommen werden,
  • Rückzahlung in Raten oder als Einheitsbetrag,
  • Die Kreditsumme kann zu jedem Zeitpunkt zurückgeführt werden,
  • Die Kontoauszüge verschaffen eine klare Übersicht,
  • Jederzeit ohne Zusatzkosten kündbar,
  • Wird auf dem laufenden Girokonto eingerichtet,

Sind Sie von den Vorteilen noch nicht überzeugt, so stellen Sie einen unverbindlichen Kreditantrag und Sie werden in nur wenigen Minuten ein Angebot erhalten. Bevor Sie jedoch einen Antrag stellen, ist ein kostenloser Dispokredit Verlgeich zu ratsam. So einen Online Kredit Vergleich für Dispositionskredite bieten verschiedene Seiten. Wurde Ihnen einmal ein Dispositionskredit eingerichtet, so können Sie ihn nach ganzer Rückführung jederzeit erneut beanspruchen. Sie müssen dabei Ihren Kredit nicht unbedingt in voller Höhe in Anspruch nehmen, es ist auch möglich immer nur kleinere Beträge bis zur Kreditlinie zu verwenden. Zinsen werden Ihnen dabei lediglich für die beanspruchte Summe taggenau berechnet. Nehmen Sie keine Beträge in Anspruch, so müssen Sie für den flexiblen Dispositionskredit auch nichts bezahlen. Über den Kreditbetrag können Sie jederzeit auf folgendem Wege verfügen:

  • In der Bankfiliale,
  • Per Kreditkarte,
  • Per Onlinebanking,

Falls Ihnen die finanzielle Flexibilität auch sehr wichtig ist, dann sollten Sie sich auf jeden Fall über die Vorteile eines Dispokredites informieren. Wurde Ihnen ein Dispokredit einmal eingerichtet, so haben Sie finanzielle Flexibilität in der Haushaltskasse. Die Rückzahlung des Dispositionskredites ist genau so einfach wie dessen Beantragung. Bei einem Dispositionskredit gibt es keine festgelegten Raten, Sie können selbst entscheiden ob Sie den in Anspruch genommenen Betrag auf einmal oder in Raten zurückführen möchten. Da die Zinsen für den in Anspruch genommenen Betrag taggenau berechnet werden ist es immer empfehlenswert, falls möglich den Kreditbetrag in einer Summe zurückzuführen. Optimalerweise sollten Kreditnehmer Kredite problemlos in 1 bis 3 Monaten zurückführen können. Benötigen Sie eine höhere Kreditsumme oder eine längere Kreditlaufzeit, so ist es empfehlenswert anstatt des Dispokredites einen günstigen Ratenkredit vorzuziehen. Ratenkredite sind immer günstiger als ein Dispokredit, die Flexibilität fordert demnach beim Dispokredit auch ihren Tribut. Beim Ratenkredit wird der Kreditbetrag in einer Summe ausgezahlt und wird in monatlich gleichbleibenden Kreditraten zurückgeführt. Diese Kreditart eignet sich für grössere Anschaffungen über mittel bis langfristige Laufzeiten immer am besten. Um Ihnen einen günstigen Dispositionskredit einräumen zu können, benötigen die Banken und Kreditinstitute von Ihnen folgende Unterlagen bzw. Sie müssen folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Girokonto mit regelmässigen Gehaltseingängen,
  • Kreditwürdigkeit, wird anhand einer Auskunft bei der SCHUFA geprüft,
  • Kreditfähigkeit, wird anhand des Personalausweises geprüft,
  • Volljährigkeit,
  • Einkommensnachweise,
  • Eine Selbstauskunft von Ihnen,

Ist mit Ihren Unterlagen alles in Ordnung bzw. Sie haben eine gute Bonität, so dürfte der Einräumung eines Dispokredites für Sie eigentlich nichts im Wege stehen. Sollte das nicht der Fall sein, ist auch ein Kredit ohne Schufa kaum eine Alternative. Diese sind zwar nicht von den Schufainformationen abhängig, die Kreditkriterien sind aber ähnlich hart. Probieren Sie es mal mit einem Vergleich und Sie werden in schnellster Zeit die ansprechendsten Angebote finden. Haben Sie einen passenden Anbieter sowie Angebot gefunden so können Sie es gleich online beantragen.


Quelle: Dominik Schäfer/ schnell-kredit.info